/ Natürliches Haar

So bändigst du krauses Haar

durch wedo_act

24/11/20

woman brushing her long, luscious hair

Unabhängig vom Haartyp und der Frisur – krauses Haar mag niemand. Wenn Sie zu krausem Haar neigen, ist Regen vermutlich Ihr Feind Nummer 1 und auch ein weißer Sandstrand in den Tropen klingt nicht nach Entspannung. Wie bekommst du krauses Haar in den Griff?
Zunächst müssen wir uns mit der Ursache für den Frizz in den Haaren befassen.

Wie entsteht krauses Haar?

Frizz entsteht, wenn dein Haar nicht ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt ist. Wenn es in Folge chemischer Behandlungen ausgetrocknet oder beschädigt ist, spaltet sich die äußere Schicht (die Haarkutikula) und lässt Feuchtigkeit hinein. Wenn du dann bei hoher Luftfeuchtigkeit hinausgehst, nimmt dein Haar die Feuchtigkeit auf. Das Haar wird flauschig und erinnert an Zuckerwatte.
Lockiges oder welliges Haar ist besonders anfällig für Frizz, weil es in der Regel trockener ist. Lese unsere nützlichen Tipps und erfahre, wie du krauses Haar bändigen und deinen natürlichen Locken Definition verleihen kannst.

So wirst du Frizz los

Im Kampf gegen Frizz gibt es keine Einheitslösung, weil die Lösung von deinem Haartyp abhängt. Feines, dünnes Haar erfordert andere Produkte als lockiges oder welliges Haar. Wir verraten dir, worauf du achten musst.

1. Verwende sulfatfreie Shampoos

Wer krauses Haar bändigen möchte, braucht ein mildes Shampoo, das die Haare nicht nur reinigt, sondern auch die Feuchtigkeit im Haar einschließt. Unser MOISTURE SHINE SHAMPOO ist die perfekte Wahl für geschädigtes Haar, weil es keine Sulfate enthält und mit milden, feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen angereichert ist.  
Für lockiges Haar empfiehlt es sich auch unbedingt einen Conditioner zu verwenden, der noch mehr Feuchtigkeit spendet.  
Lese auch unseren Artikel über sulfatfreie Shampoos.

2. Pflege dein Haar mit einem Conditioner

Bei Frizz ist ein Conditioner ein Muss. Eine Haarspülung schützt die Haarkutikula, die die Feuchtigkeit so besser einschließen kann und dein Haar geschmeidig hinterlässt. Wähle einen Conditioner mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel unseren weDo/ MOISTURE SHINE CONDITIONER.
Wenn du glattes Haar hast, trage den Conditioner nur auf die Längen und Spitzen und keinesfalls auf den Haaransatz auf. Bei lockigem Haar kann der Conditioner hingegen auf den Haaransatz gegeben werden.

3. Verwende eine feuchtigkeitsspendende Haarmaske

packshot of weDo Moisture & Shine mask

Versorge dein Haar mit ausreichend Feuchtigkeit, indem du 1x in der Woche eine pflegende Haarmaske verwendest. Unsere MOISTURE & SHINE MASK enthält Murumuru-Butter, die dein Haar intensiv pflegt und es geschmeidig und glänzend hinterlässt – ohne Frizz. Wenn du deinen Haaren eine Extraportion Pflege verpassen möchtest, entscheide dich für unsere NOURISHING NIGHT CREAM Nachtpflege mit Cupuaçu-Butter und lasse die Haarmaske Wunder wirken, während du schläfst.

4. Trage Öl auf die Spitzen auf

Ist dein Haar noch immer trocken und kraus? Dann gib etwas pflegendes Haaröl auf die Haarspitzen, damit es geschmeidig wird und du den Frizz bändigen kannst. Das Öl dringt besser ins Haar ein und verleiht ihm nicht nur strahlenden Glanz, sondern glättet auch die Haarkutikula. Die natürlichen und intensiv pflegenden Öle in dem NATURAL OIL von weDo/ reduzieren Spliss und zähmen lose Haarsträhnen.

5. Bürste dein Haar

close up of long, smooth hair being combed

Entwirre dein Haar sanft, indem du zunächst die Längen bürstest und dich dann zum Haaransatz vorarbeitest. Nasses Haar ist besonders empfindlich. Verwende eine weiche Bürste oder entwirren deine Haare zunächst mit den Fingern, damit du sie nicht ausreißst. Wenn du zusätzliche Unterstützung beim Entwirren brauchst, sprühe etwas weDo/ DETANGLE in dein Haar. Du kannst auch unsere MOISTURISING DAY CREAM auf nasses oder trockenes Haar auftragen. Insbesondere bei Locken ist die Creme zu empfehlen.

Weitere Tipps gegen krauses Haar

Es gibt noch ein paar andere Tipps, mit denen du lästigen Frizz in den Griff bekommst. Heißes Wasser trocknet das Haar aus. Also wasche dein Haar stets bei niedriger Temperatur.  
Nach dem Duschen ist es verlockend die Haare mit einem Handtuch trocken zu rubbeln. Dies fördert den Frizz-Effekt. Stattdessen solltest du das Handtuch – oder noch besser ein weiches Baumwollshirt – sanft andrücken.  
Am besten lässt du deine Haare an der Luft trocknen, weil Stylinggeräte das Haar schädigen und Frizz verursachen. Wenn du einen Haartrockner verwendst, föhne nach unten in Richtung der Haarspitzen. Föhne lockiges Haar immer mit einem Diffusor.

Kräuselndes Haar zu zähmen, erfordert etwas Geduld. Aber mit der richtigen Pflege und milderen Produkten, die natürliche Inhaltsstoffe wie Macadamiaöl oder Murumuru-Butter enthalten, wird dein Haar geschmeidig und bekommt seinen alten Glanz zurück. Erfahre mehr über die hochwirksamen Inhaltsstoffe in den Produkten von weDo/ und finde heraus, wie sie die Haare pflegen.

a bunch of murumuru fruit
/ ÄHNLICHE ARTIKEL
/ Das Könnte Dir Auch Gefallen

Tierversuchsfrei

Vegan

Inhaltsstoffe biz zu 99,7% natürlichen Ursprungs

Minimalistische Rezeptur

Dermatologisch getestet

100% recycelbar

Professionelle Ergebnisse

Biz zu 94% aus recyceltem Plastik