/ Natürliches Haar

Die zahlreichen Vorteile von Rizinusöl

durch wedo_act

24/11/20

Wenn es einen Inhaltsstoff gibt, der die Bezeichnung „Alleskönner“ verdient, dann ist es Rizinusöl. Es gibt zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten für dieses nährstoffreiche Öl, das aus den Samen der Pflanze „Ricinus communis“, auch Rizinusbohnen genannt, gewonnen wird. So gilt es beispielsweise als natürliches Abführmittel, da es den Verdauungsprozess beschleunigt, darüber hinaus kann es bei schwangeren Frauen die Wehen herbeiführen.

Rizinusöl stammt aus Pflanzen, es ist damit ein erneuerbarer Rohstoff, der in verschiedenen industriellen Bereichen genutzt wird. Es findet sich in verschiedenen Motorölmarken, aber auch in Haushaltsprodukten wie Farben oder Wachsen oder in pharmazeutischen Produkten wie lokal anzuwendenden Salben, Sirups oder Tabletten ist Rizinusöl enthalten.

Welche Vorteile hat Rizinusöl?

Rizinusöl ist ein beliebter Inhaltsstoff in Schönheitsprodukten, da es dank seines Gehalts an Rizinolsäure, einer einfach ungesättigten Fettsäure, als natürlicher Feuchtigkeitsspender dient. Auf die Haut aufgetragen, wirkt es als Feuchthaltemittel, das heißt, es kann eine Barriere bilden, die den Verlust von Feuchtigkeit aus der obersten Hautschicht verhindert. Die Haut bleibt dadurch weich und wird ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt.

Aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften kann Rizinusöl zur Behandlung einiger Hauterkrankungen, wie Schuppenflechte, Akne und Dermatitis eingesetzt werden. Rizinusöl kann allein oder als Zusatz zu Lotionen, Cremes oder Reinigungsmitteln verwendet werden1 .

Rizinusöl hat weichmachende Eigenschaften und eignet sich dadurch zur Behandlung trockener Haut. Wenn du beispielsweise unter rissigen Fersen leidest, reibe diese vor dem Schlafengehen mit etwas Rizinusöl ein, ziehe Socken darüber und lasse es über Nacht einwirken. Sobald du aufwachst, werden deine Fersen weicher und geschmeidiger sein.
Plagen dich im Winter aufgesprungene Lippen? Rizinusöl ist auch hier die Lösung! Unser Protect Balm, ein Balsam mit Doppelnutzen für Haarspitzen und Lippen enthält eine Mischung aus süßem Mandel- und Rizinusöl.

Die Verwendung von Rizinusöl ist eine preiswerte Option, um deine Haut gesund zu erhalten, aber bevor du es in dein Pflegeprogramm aufnimmst, solltest du unbedingt einen Allergietest durchführen. Rizinusöl kann allergische Reaktionen wie Ausschlag, Schwellungen oder Reizungen hervorrufen, deshalb ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen. 

 

Warum ist Rizinusöl gut für die Haare?

Rizinusöl ist dank seiner bereits erwähnten feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften auch ein beliebter Inhaltsstoff in Haarpflegeprodukten. Es macht das Haar geschmeidiger und verleiht ihm Glanz, weil es die Haarsträhnen umhüllt und pflegt.
Auch gegen brüchige und splissige Haarspitzen hilft Rizinusöl. Erinnere dich an das weDo/ Protect Balm, das so gut für die Lippen ist? Es ist auch fantastisch für deine Haarspitzen!

Rizinusöl kann auch Personen helfen, die mit Haarschuppen zu kämpfen haben. Es kann den Juckreiz und die Trockenheit der Kopfhaut lindern und besitzt darüber hinaus antimykotische und antibakterielle Eigenschaften, die die Klärung der Haut unterstützen2 .

Wenn du Rizinusöl pur verwendest, kann es etwas schwieriger sein, es von der Kopfhaut zu entfernen, deshalb kann es sich dort ansammeln. Benutze daher Haarprodukte, die Rizinusöl enthalten, so kommst du in den Genuss aller Vorteile.

Unser No Plastic Shampoo enthält Rizinus- und Arganöl. Wenn du mit dem Seifenstück direkt auf deine Kopfhaut reibst, massiere diese sanft und ermögliche so dem Öl, auch bis an die Haarwurzeln zu gelangen.

Wenn du mehr über Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs erfahren möchtest, die für dein Haar geradezu Wunder bewirken können, dann schaue dir den Rest unseres Bereichs „Heroe-Inhaltsstoffe“ an, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Bleibe in Kontakt mit weDo/, indem du uns auf Instagram, TikTok und Pinterest folgst, wo du Ratschläge für nachhaltige Schönheit, Tipps für die Verwendung unserer Produkte und Lebensfreude findest.

 

1https://www.medicalnewstoday.com/articles/319844#benefits

 

2https://www.healthline.com/nutrition/castor-oil#section7

/ ÄHNLICHE ARTIKEL
greasy hair

/Natürliches Haar

Tipps und Tricks bei fettigem Haar

/ Das Könnte Dir Auch Gefallen